behandlungskonzepte

Laborleistungen

 

Blutuntersuchungen

Haaranalysen

Kotuntersuchungen

Abstriche

 

 

Magnetfeldtherapie

Alle Lebensvorgänge, insbesondere die des Zellstoffwechsels, beruhen grundlegend auf elektromagnetischer Energie. Während der Magnetfeldtherapie werden die Körperteile von den elektromagnetischen Feldern durchdrungen, wodurch sich die Fließeigenschaft des Blutes verbessert, und somit die Perfusion (Durchströmung) des Gewebes intensiviert wird. Im Heilungsprozess (zum Beispiel nach einem Knochenbruch) unterstützt die Magnetfeldtherapie den Körper aktiv bei der Zellneubildung.

 

Anwendungsgebiete:

postoperative Unterstützung

Verspannungen der Muskulatur

Sehnenverletzungen

Leistungsprüfungen und Turniereinsatz

Arthrose/ Arthritis

Knöchernde Verletzungen

degenerative Erkrankungen

 

 

Akupunktur

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass die Lebensenergie (das Qi) den Körper auf seinen Leitbahnen durchströmt und ihn so energetisch versorgt. Kommt es zu einer Störung im Qi-Fluss, führt dies zu Erkrankungen. Mit Hilfe der Akupunktur werden die Störfelder im Leitbahnverlauf harmonisiert und der Körper so bei der Selbstheilung unterstützt. Die Laserakupunktur stellt eine schmerzfreie Behandlungsmöglichkeit dar, bei der die Akupunkturpunkte mittels des Lasers (ohne eine Verletzung der Haut) stimuliert werden. Diese Art der Behandlung ist besonders gut für Tiere geeignet, die Nadelungen im Gesamten wenig tolerieren.

 

Anwendungsgebiete:

Wundheilungsstörungen

Rekonvaleszenzphase

Arthrose/ Arthritis

Ekzeme

Hufgeschwüre

COPD

Verspannungen

Leistungsminderung

Nervosität/ Unruhe

 

 

Blutegelbehandlung

Der medizinische Blutegel ist ein einzigartiger biologischer Apotheker, der über seinen Speichel eine Kombination an Wirkstoffen abgibt, die sowohl durchblutungsfördernd, als auch schmerzlindernd wirkt. Diese besondere Zusammensetzung macht ihn unter anderem in der Behandlung von Hufrehe-Patienten so wertvoll. Die Behandlung wirkt wie ein kleiner Aderlass, bei der der Blutegel ca. 8-10 ml Blut aufnimmt und es im Weiteren zu einer gewünschten Nachblutung kommt, die ca 4-12h anhalten kann.

Die medizinischen Blutegel beziehe ich über die Bibertaler Blutegelzucht/ Versandapotheke.

 

Anwendungsgebiete:

Arthrose

Hämatome

Sehnenschäden

Fesselträgererkrankungen

Gallen

Huf- und Klauenerkrankungen

Wundheilungsstörungen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierkonzept Westfalen